Wifi Pod Test Erfahrungen Preis Fakten

Share on LinkedIn

Wir alle sind es gewohnt, dass das Internet zu jeder Zeit zur Verfügung steht. Wenn wir uns aber in einem Café oder an einem anderen öffentlichen Ort befinden, ist die Wifi-Verbindung nicht immer das Beste. Wir sehnen uns nach freiem Internet, das Leistung bringt und schnell ist. Doch das gibt es nicht immer. Daher gibt es nun das Taschenmodem, welches einem genau diese Punkte bietet. Es lässt sich unterwegs einfach in der Hosentasche aufbewahren und ist einsatzbereit, wenn man es benötigt. Wir möchten das Gerät einmal nachfolgend mit allen Einzelheiten vorstellen und erläutern, wer davon idealerweise Gebrauch machen kann und was es ihm bringt.

Was ist Wifi Pod?

Der Wifi Pod ist ein Taschenmodem, welches man unterwegs dazu benutzen kann, eine WLAN-Verbindung zum Internet herzustellen, ohne eine öffentliche Stelle dafür in Anspruch zu nehmen. Wir alle kennen das: Im Café sind die meisten Leitungen heillos überbelegt und somit ist auch die Geschwindigkeit des Internets nicht das Beste. Mit diesem Taschenmodem jedoch gelingt es, eine stabile Internetverbindung zu schaffen, auf der Basis eines normalen Routers. Das Taschenmodem überzeugt mit einer einfachen Bedienung und bringt laut Hersteller die folgenden Eigenschaften mit:

  • Bis zu sechs Stunden Akkulaufzeit
  • Bis zu zehn Personen können sich verbinden
  • Konnektivität, Mobilität und Funktionalität in einem
  • Leichte Bedienung
  • High-Speed Internet, wo immer man es auch braucht
  • Keine überraschenden oder ungeplanten Kosten

Das Gerät bringt demnach alle Spezifikationen mit, um unterwegs zu jeder Zeit eine barrierefreie Internetverbindung zu genießen. Befindet man sich draußen in der Natur, können auch Freunde Gebrauch von dem Gerät machen, indem sie sich einfach mit ihm verbinden. Das Gute: Es entsteht ein geschütztes Netzwerk, bei dem niemand einen Hackerangriff von außen befürchten muss, oder aber dass Informationen entwendet werden können.

Wifi Pod

Was sind die Wifi Pod Qualitätsmerkmale?

Es gibt für das Produkt keinerlei Qualitätssiegel, weswegen wir diese Frage leider nur mit "Nein" beantworten können. Trotzdem denken wir, dass das Taschenmodem eine gute Qualität hat und durchaus eine gute Verbindung herstellt, wenn man auf das Internet zugreifen möchte. Man kann sich auf seinen Dienst verlassen, solange der Akku voll genug ist und es richtig mit dem mobilen Device verbunden wurde.

Wifi Pod Bewertung und Empfehlung

Wir glauben, dass es sich bei diesem Taschenmodem um eine gute Alternative handelt, wenn man das WLAN von öffentlichen Stellen oftmals in Anspruch nimmt. Denn damit schafft man sich praktisch selbst seine eigene WLAN-Verbindung, ohne dass man hierfür etwas zahlen muss, oder versteckte Kosten befürchten muss. Man benötigt lediglich eine SIM-Karte und ein aufgeladenes Gerät. Alles weitere ist völlig unkompliziert, weil sich die Geräte sehr leicht miteinander verbinden und dies über die normale WLAN-Verbindungsstelle in den mobilen Devices möglich ist. Wir befürworten den Gebrauch eines solchen Geräts, weil dann jeder auf ein geschütztes Netzwerk zugreift und keiner befürchten muss, dass er unter einem Zugriff Dritter leiden muss. Wir empfehlen das Gerät also sehr gerne weiter. Außerdem raten wir jedem, die speziellen Angebote in Anspruch zu nehmen, die der Hersteller einem anbietet und auf die wir etwas weiter unten auch noch detailliert eingehen werden.

Hier direkt zum aktuellen Angebot! *

Allgemeine Wifi Pod Meinungen

Wir haben auf der Suche nach Informationen rund um das Taschenmodem auch nach Bewertungen von anderen Nutzern gesucht, die mit dem Gerät bereits die eine oder andere Erfahrung sammeln konnten. Unsere Suche stieß auf ein paar Erfahrungsberichte, die jedoch weitgehend positiv gestimmt waren. Die meisten konnten vom Gebrauch des Geräts stark profitieren und lobten sich den Besitz eines solchen Geräts. Sie konnten unterwegs stets eine gute Internetverbindung herstellen und hatten dabei ein geschütztes Netzwerk, in dem sie surfen konnten, ohne dass sie dabei irgendwelche Datenverluste hatten. Freies Internet war für sie inzwischen zu einer Sache geworden, auf die sie nicht mehr verzichten wollten. Daher empfehlen es die meisten Nutzer sehr gerne weiter. Negative Erfahrungsberichte, oder aber Probleme, welche die Nutzer mit dem Gerät hatten, konnten wir nicht finden. 

Warum brauche ich dieses Taschenmodem?

Das Gerät richtet sich im Prinzip an jeden, der viel unterwegs ist und dann auf eine einwandfreie Internetverbindung und ein geschütztes Netzwerk zurückgreifen möchte. Das Gerät wird einfach mittels WLAN-Schnittstelle verbunden und man hat freies Internet, ohne dass man Mehrkosten befürchten muss. Bedient werden kann es sowohl von Jung als auch Alt und somit ist es für jeden zu gebrauchen, der Interesse daran hat. Es spielt auch keine Rolle, ob der Benutzer männlich oder weiblich ist, denn beide können gleichermaßen gut damit arbeiten. Außerdem spricht es jeden an, der bereits mit einer Alternative gearbeitet hat, damit jedoch nicht so gute Erfahrungen gemacht hat.

Wo kann ich Wifi Pod kaufen?

Das Gerät bestellt man am besten direkt über den Hersteller. Dieser bietet seine Produkte auf einer eigenen Internetseite an. So hat man auch die Garantie, dass er das Original liefert und keine nachgemachte Kopie. Zudem hat der Käufer die Möglichkeit auf eine einfache Bestellung, die unkompliziert über ein Formular erledigt wird. Schon wenige Tage später hat man das Gerät in den Händen. Die Bezahlung erfolgt über Paypal und Kreditkarte. Mit diesen Optionen geht man als Nutzer möglichst kein Risiko ein. Sofern der Kunde nicht mit dem Gerät zufrieden ist, kann er sogar eine Rückgabe-Garantie in Anspruch nehmen, mit der man sein Geld wieder zurück bekommt. Außerdem: Je nachdem, wann man auf der Homepage auftaucht, kann man besondere Angebote nutzen. Sie enthalten meist mehrere Geräte, wobei ein einzelnes weniger kostet als beim separaten Kauf.

Wifi Pod Technische Fakten

Über die technischen Eigenschaften konnten wir bisher leider kaum Informationen finden. Die einzigen Infos die wir fanden, waren:

  • Bis zu sechs Stunden Akkulaufzeit
  • Wird mit einer normalen Sim-Karte betrieben

Das Gerät bringt im Grunde sämtliche Eigenschaften mit, die man von einem Taschenmodem erwartet und bietet dazu auch noch ein geschütztes Netzwerk, welches einen vor Zugriffen Dritter schützt. Mehr Informationen benötigt man im Regelfall auch nicht.

Wer ist der Anbieter des Produkts? 

Bei dem Anbieter handelt es sich um ein Unternehmen namens Ecomerzpro. Leider sind keine weiteren Informationen auffindbar, wenn es darum geht, eine Adresse zu ermitteln. Es gibt jedoch auf der Hersteller-Webseite eine Kontaktadresse, die man bei Fragen und natürlich der Rückgabe in Anspruch nehmen kann.

Homepage: https://wifipodpromo.com/ *

Wifi Pod Logo

Weitere Links

Jens

Über den Autor

Er ist auf den letzten Messen immer gleich am ersten Tag gewesen und informiert sich regelrecht wie ein Nerd, der etwas neues technisches entdeckt hat. Jens bezeichnet es als Hobby, dass er so gut wie jedes neue Produkt ausprobiert, er ist fast gierig darauf zu sehen, was die Zukunft bezüglich der Technik zu bieten hat. In seinem sonstigen Leben ist er Programmierer und überträgt sein technisches Know-how selbstverständlich auch in den Gadgets Bereich. Daher ist er der perfekte Mann für diese Aufgabe.

EN -- DE -- FR - ES

* Affiliate Link